Abfahrt 2002 

21 WYC-Boote beteiligten sich in diesem Jahr an der Abfahrt. Nach einer Hafenrunde ging es zu Tal bis um die Mariannenaue herum. 
Das Wetter war bedeckt und kühl aber fast windstill und vor allem ohne Regen.



Im Hafen gab es dann für alle lustige "Dosenspiele": Aus einem Korb mussten nacheinander vier Dosen geholt und in schwimmende Rettungsringe geworfen werden. Mit einem Magnet waren sie wieder heraus zu fischen und in einen Korb zu bringen. Wer daneben warf musste eine neue Dose holen.
Über dreißig Teilnehmer und viele Zuschauer hatten ihren Spaß und abends gab es dann auch für jeden einen schönen Preis.





----------
In der stilvoll eingedeckten "Pella-Stube" gab es dann ein leckeres Abend- essen mit Mark- klößchensuppe, Schweinshaxe, Knödel, Kraut und Nachtisch und die Kapelle "Schlawiner" sorgte dafür, dass man die Kalorien wieder abtanzen konnte.
-----------
Mit dieser Abfahrt haben wir eine mit vielen interessanten Reisen von Clubmitgliedern belebte Saison 2002 offiziell beendet.
Jetzt geht es für viele ab in das Winterlager, die im Wasser bleibenden Boote werden unter Winterplanen verschwinden und im Hafen wird es allgemein ruhiger werden.
Unser Clubleben aber wird weiter gehen, wir werden uns in der Pella-Stube treffen und noch manches schöne Zusammensein genießen.
Zu erzählen gibt es noch genug und wenn alles gesagt ist haben wir Zeit, Pläne für die nächste Saison zu machen.
DENN,
eines steht fest:
Die nächste Saison kommt bestimmt.
Fotos, Text und Layout: Dieter Schlüter
<ZURÜCK