Närrischer Kreppelkaffee
Die Wassersportsaison liegt zwar noch in weiter Ferne, doch füllte sich die Pella-Stube am Samstag vor Fassenacht mit allerlei Bootsvolk zum närrischen Kreppelkaffee des WYC. Traditionell ersetzte Walter Feldmann auch in diesem Jahr wieder die kurzfristig verhinderte närrische Hofkapelle und sorgte zusammen mit Frau Hannelore für den perfekten musikalischen Rahmen in der WYC-Narhalla. Zum „warm up“ kredenzte Maureen Traxel den Narren Sekt aus Anlass ihres wenige Tage zurückliegenden Geburtstages. Doch unser Musik-Duo hatte nicht nur stimmungsvolle Fastnachtslieder zu bieten. Besonders schwung- und gefühlvoll griff Walter in die Saiten, als er seiner Hannelore zum 5,5 x 11. Geburtstag plus Mehrwertsteuer (ja, jetzt rechnet mal schön!) musikalisch gratulierte.
Den Glückwünschen schlossen sich die anwesenden WYC-ler und Gäste an worauf das Jugendballett der „Lustigen Löffler“ dann mit einem gekonnten Gardetanz einen weiteren fastnachtlichen Höhepunkt setze. Hans-Heinrich Traxel moderierte gekonnt und natürlich war auch für das leibliche Wohl hervorragend gesorgt, wofür Hannelore Feldmann und einige Clubdamen verantwortlich zeichneten.
Text: Klaus-W. Jansen
Fotos: Hans + Maureen Traxel
Layout: Dieter Schlüter
.
<ZURÜCK