WYC Verein des Jahres 2013

 

Der WYC wurde von der Jury des Deutschen Motoryachtverbandes und des Deutschen Segler-Verbandes zum Verein des Jahres 2013 gekürt. Der zum 13. Mal ausgeschriebene Wettbewerb sollte in erster Linie besondere Leistungen in der Nachwuchsförderung ehren. Der Preis wird am 27.10.2013 auf der internationalen Bootsmesse 'hanseboot' in Hamburg verliehen. Dr. Günter Maneck wird vor Ort sein und die Auszeichnung sowie den Preis – ein Schlauchboot – in Empfang nehmen.


Wiesbadener Yacht-Club WYC zum Verein des Jahres gekürt


Am 27.10.2013 konnte der Vorsitzende des WYC Dr. Günter Maneck auf der internationalen Messe "hanseboot" in Hamburg die höchste Ehrung für die Jugendarbeit eines Vereins entgegennehmen:
Die Auszeichnung zum "Verein des Jahres"
Diese Ehrung wurde dem WYC in Anerkennung seiner erfolgreichen Jugendarbeit zuteil. Berücksichtigt wurden von der Jury – diese setzte sich zusammen aus Vertretern des Deutschen Motoryachtverbandes, des Deutschen Segler-Verbandes, des Verbandes der Deutschen Boots- und Schiffsbauer, des SVG-Verlags und der Hamburg Messe und Congress GmbH – sowohl die Ausbildung im Schlauchboot als auch die erfolgreiche Arbeit mit den jugendlichen Seglern im Opti und in den Jollen.
Da der WYC im Schlauchbootfahren besondere sportliche Erfolge vorweisen kann, darunter einen Europameister und mehrere Deutsche Meister, wurde der Club in der Sparte der Motorboot-Aktivitäten geehrt. Neben allgemeinen Aktivitäten steht im WYC insbesondere die sichere Handhabung eines Schlauchbootes/ Motorbootes, aber auch die von Segelbooten im Fokus der Jugendausbildung. Ziel ist es, die entsprechenden Scheine und Zertifikate der Verbände zu erwerben sowie sich auf Rennen und Regatten vorzubereiten.
Die Ehrung wurde vom Präsidenten des Deutschen Motoryachtverbandes, Herrn Röcker, als auch vom Präsidenten des Deutschen Segler-Verbandes, Herrn Bär, vorgenommen. WYC-Mitglied und Helm-Präsident Michael Wagner sprach die Laudatio,
Dr. Günter
Maneck bedankte sich im Namen des WYC. Sein besonderer Dank ging an die Adresse von WYC-Jugendwart Jürgen Brügel, der die jugendlichen Motorbootfahrer mit großem Engagement trainiert. Weiterhin richtet Dr. Günter Maneck seinen Dank an den stellvertretenden Vorsitzenden des WYC, Dr. Arno Grau, der die Bewerbung zum Verein des Jahres sehr professionell vorbereitet hatte.
Als Preis wurde Dr. Günter Maneck ein Schlauchboot mit Außenbordermotor überreicht.



Text: Regine Simon
Foto: Bärbel Wagner